Die Fix kosten einer Bestattung sind die Bestattungskosten. Diese bestehen aus dem Öffnen und Schließen des Grabes während der Bestattung.

2 Friedhofskosten

Die zusätzlichen Bestattungskosten richten sich teilweise nach Ihren Wünschen und können je nach Friedhof unterschiedlich sein. Monuta gibt jedes Jahr den Grabkostenzähler heraus , der eine Übersicht über die Kosten einer Vielzahl von Friedhöfen enthält. Nachfolgend die Struktur der Nebenkosten mit einer Sterbeversicherung Ohne Wartezeit im 2023:

  • Mietkosten
    Manchmal ist es möglich, eine „Option“ auf ein Grab zu nehmen. Bei einer solchen Option handelt es sich oft um einen besonderen Ort, an dem jemand später beerdigt werden möchte. Zum Beispiel unter einem Baum oder in einem schönen Teil des Friedhofs.
    Die Miete beginnt in der Regel ab Ausstellung der Option.

  • Bestattungskosten
    Neben den bereits erwähnten Mietkosten für ein Grab müssen Sie fast immer für die eigentliche Bestattung aufkommen. Dies sind die Kosten für das Öffnen (Ausheben) des Grabes und das Schließen (Schließen) des Grabes.
    Für Bestattungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten – wie z. B. samstags – wird ein Zuschlag erhoben. Auch diese können stark variieren. Eine Bestattung außerhalb der regulären Öffnungszeiten ist übrigens nicht auf allen Friedhöfen möglich mit Uitvaartpolis-Online.DE
  • Pflege
    Auf den meisten Friedhöfen müssen Sie jährlich einen Betrag für die allgemeine Pflege des Friedhofs zahlen. Hinzu kommt noch ein Pflichtbeitrag zur Pflege der Grabbepflanzung.
    Diese Verpflichtung entstand aus der Erfahrung, dass Angehörige insbesondere in den ersten drei Lebensjahren regelmäßig das Grab besuchen. Danach nimmt sie oft ab. Die Folge ist, dass die Bepflanzung nicht mehr richtig gepflegt werden kann, was dem Gesamtbild des Friedhofs nicht zugute kommt.

3 Kosten des Grabdenkmals

Die Kosten für ein Grabdenkmal variieren je nach Materialwahl und Anbieter. Ein ab Lager verfügbarer Grabstein hat einen niedrigeren Preis als ein maßgefertigtes Denkmal. Es gibt auch einen Preisunterschied zwischen dem normalen Natursteinhandel und einem Bildhauer, Künstler, der zusammen mit dem Kunden ein persönliches Design erstellen kann oder nicht.

4 Gesamtkosten einer Beerdigung

Auf der Grundlage des Vorstehenden ist es praktisch unmöglich, eine globale Kostenindikation für eine Beerdigung zu geben.
Besteht eine Präferenz für einen Friedhof, ist es ratsam, sich zunächst über die Kosten und Möglichkeiten auf dem jeweiligen Friedhof zu erkundigen.

Auch, weil die meisten Sachversicherungen einen Teil – meist in Höhe der Kosten einer Einäscherung – der Grabmiete erstatten. Eine frühzeitige Information verhindert unerwartet hohe Kosten für die Beerdigung im Nachhinein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.